top of page
  • Karin Tscholl

tourisma Netzwerktreffen: eine Kombination aus Kaffee und Aperitif

tourismas besichtigen die Kaffeerösterei Kuntrawant in Lana und tauschen sich anschließend beim Aperitif aus



Das zweite Netzwerktreffen von tourisma south tyrol fand am Donnerstag, den 30. Mai 2024, in der Kaffeerösterei und Caffeebar Kuntrawant in Lana statt. Das erste Treffen hatte sich um das Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf" gedreht, während es dieses Mal darum ging, Neues zu entdecken und sich zu vernetzen.

 

Josef Gander, der Gründer von Kuntrawant, erläuterte den Teilnehmerinnen die Firmengeschichte, die Hintergründe der Marke und deren Anwendung in allen Unternehmensbereichen. Anschließend führte er die Interessierten in die Welt des Kaffeeröstens ein, erklärte globale Zusammenhänge des Kaffeehandels, die verschiedenen Formen des Anbaus und der Rösterei bis hin zum Aufgießen und Servieren des Kaffees. Gemeinsam wurden Bohnen geröstet, gemahlen und verkostet.

 


Nach dem Kaffee ging es direkt zum Aperitif über: Bei hausgemachtem Fingerfood tauschten sich die rund 15 Teilnehmerinnen aus den verschiedensten (touristischen) Branchen aus. Geschäftsideen wurden vorgestellt, Kontakte wurden geknüpft und Neuigkeiten ausgetauscht. Es war ein informativer Abend, an dem gemeinsam Zeit verbracht wurde.

 

Das Netzwerktreffen war eine großartige Gelegenheit, um sich mit anderen Frauen aus der Tourismusbranche zu vernetzen, neue Inspirationen zu sammeln und von den Erfahrungen anderer zu lernen. Die Kombination aus fachlichem Input, praktischer Erfahrung und informellem Austausch machte den Abend interessant. Wir freuen uns schon auf das nächste Treffen und darauf, noch mehr interessante Menschen und Ideen kennenzulernen und zusammenbringen zu dürfen.


 

Photos (c) tourisma south tyrol / Veronika Bauer Egger & Karin Tscholl



Kommentare


bottom of page